Hähnchengrill-Mobil Sonderanfertigungen


Entlüftung der Fritteuse 

Die Abgase der Fritteuse werden über ein 
gesondertes Rohr über das Dach abgeführt, die Heißen Abgase werden direkt in ein Rohr eingeleitet und es entsteht somit keine Wärmeentwickung und Abgasgeruch im Verkaufsraum.

Zusäzlich werden die Fettdämpfe über einen integrierten Abzug in der Schrägdecke mit schallgedämmten Ventiltor nach außen geführt. 

In dem Abzug befinden sich Flammschutzgitter, welche zur Reinigung herausgenommen werden können. 

Zusätzlich befinden sich im Abzug 2 LED Lichtstreifen die zur Ausleuchtung des Arbeitsplatzes dienen.


Beleuchtung mit Notlicht

Innenbeleuchtung in der Ausführung einer Hochdruckdampflampe oder Neonröhre auf 230 Voltbasis, zusätzlich ist ein 12 Volt LED Stahler der unabhängig von der Bord-Stromversorgung betrieben werden kann.